Bandnudeln mit Zucchini und Linsen-Bolognese

Über 30 Minuten   Raffiniert      

Ergibt 2 Portionen

Zutaten & Zubereitung

1 Packung Henglein Bandnudeln 250g

100 g Belugalinsen

1 Bund Suppengemüse (Sellerie, Möhre, Lauch, Petersilie), (ca. 300 g)

1 Knoblauchzehe

2 EL Olivenöl

2 TL Tomatenmark

80 ml Rotwein

1 Dose stückige Tomaten (= 400 g)

200 g passierte Tomaten (Konserve)

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Zucker

1 EL gehackter Oregano

1 Zucchini (ca. 300 g)

 

Zubereitung:

  1. Linsen ggf. über Nacht einweichen lassen und nach Packungsanweisung zubereiten. Gemüse putzen und waschen. Sellerie und Möhre schälen und in sehr feine Würfel schneiden, Lauch längs vierteln und in feine Streifen schneiden. Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Knoblauch abziehen und zerdrücken.
  2. Möhren und Sellerie in erhitztem Öl ca. 6-8 Minuten goldbraun braten, Knoblauch, Lauch und Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten. Wein angießen und kurz köcheln lassen. Stückige und passierte Tomaten zufügen und ca. 35 Minuten köcheln lassen.
  3. Zucchini waschen, halbieren, Kerne entfernen und längs mit einem Sparschäler in Streifen schneiden. Linsen zur Soße zufügen, kurz mitkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und mit Petersilie und Oregano verfeinern.
  4. Nudeln in einen großen Topf kochendes Salzwasser geben und 4-5 Minuten ziehen lassen, dabei ca. 1-2 Minute vor Ende der Garzeit Zucchini zugeben. Nudel-Zucchini-Mischung mit Linsen-Bolognese auf Teller anrichten und nach Wunsch mit Parmesanhobeln bestreut servieren.

    Tipp: Alternativ können Sie auch 200 g kleine Tellerlinsen aus der Konserve verwenden.

Nährwerte

Pro Portion

Energie kJ/kcal3185/761
Eiweiß34,6g
Fett16,2g
Kohlenhydrate105,6g
BE9

Drucken    E-Mail    E-Mail