Qualität

Lebensmittelrechtliche Vorschriften und Richtlinien verstehen wir als Mindestanforderungen, die es zu übertreffen gilt. Hierfür arbeiten wir nach strengen internen Hygienevorschriften.

Nichtsdestotrotz werden die HENGLEIN Produktionsstätten regelmäßig durch verschiedenste Prüfstellen auditiert und zertifiziert. So erfüllen wir die Anforderungen nach IFS (International Food Standard) für gleichbleibend hohe Qualität sowie BRC (British Retail Consortium) und entsprechen somit dem weltweiten Standard für Lebensmittelsicherheit. 

Die Qualität der HENGLEIN-Produkte unterliegt regelmäßigen Kontrollen der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) von der uns jährlich ein „überdurchschnittlicher Genusswert“ bescheinigt wird. Aber auch die Lieferanten werden nach strengen Kontrollen durch HENGLEIN oder externe Auditoren überprüft, um die optimale Qualität der Rohstoffe sicherzustellen.

Um den hohen Ansprüchen gerecht zu werden, werden bei HENGLEIN nur ausgewählte Zutaten verwendet. So wird der Hauptrohstoff, die Kartoffel, rein aus deutschem Anbau bezogen. Die Eier sind aus Bodenhaltung und Weizenmehl kommt ausschließlich von regionalen Lieferanten.